Angebote zu "Kanu" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Wupper, 1 DVD
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gespeist von über 37 kleinen Quellen fließt die Wupper durch eine vorbildliche grüne Kulturlandschaft - durch Berg und Tal, vorbei an Schieferstädtchen, Burgen, Stauseen und Zeitzeugen der Industrialisierung. Die bekannteste Sehenswürdigkeit Wuppertals ist zweifellos die Schwebebahn. Seit 1901 folgt sie in etwa 12 Meter Höhe dem Flussbett der Wupper. In Lennep besichtigen wir das Geburtshaus von Conrad Röntgen. Wir besuchen eine der größten wiederhergestellten Burganlagen Deutschlands, Schloss Burg. Mit einem Weltmeister fahren wir Kanu auf der Wupper. Im Wülfing-Museum besichtigen wir die größte Dampfmaschine des Bergischen Landes. Sie stammt aus dem Jahre 1891 und war 70 Jahre in Betrieb. Nur fünf Jahre jünger ist die 465 Meter lange Kaiser-Wilhelm- Brücke, aber mit ihren 107 Metern die höchste Eisenbahn-Stahlgitterbrücke Deutschlands.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ktaadn
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Ende des Sommers 1846 macht sich Henry David Thoreau auf in den Norden. Was als Reise beginnt, mit Eisenbahn und Dampfschiff, setzt sich auf Pferd und Wagen, im Kanu und schließlich zu Fuß fort und wird nach und nach zu einer Expedition. Sein Ziel: "Der große Berg", 1606 Meter hoch, der höchste Punkt von Maine - Ktaadn, wie er in der Sprache der Ureinwohner heißt. Der Weg führt durch unkartiertes Gebiet, durch eine labyrinthische Landschaft von Seen und Flüssen und die ausgedehnten Wälder einer weitgehend unberührten und unwegsamen Natur. Die Grenzen menschlicher Lebensräume sind bald überschritten, es geht tiefer und tiefer in die Wildnis. Die letzten Zeichen der Zivilisation, vom Alkohol zugrunde gerichtete Indianer, die Spuren der Holzfäller und Pelzhändler, zeugen von Gier und Zerstörungswut. Und doch erscheint Thoreau die Natur in ihrer ganzen Vielfalt und Ausdehnung davon unberührt und gleichgültig - gleichgültig auch gegenüber den Fragen, die sich dem stellen, der sich ihr ungeschützt aussetzt: "Wer sind wir? Wo sind wir?"

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ktaadn
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Ende des Sommers 1846 macht sich Henry David Thoreau auf in den Norden. Was als Reise beginnt, mit Eisenbahn und Dampfschiff, setzt sich auf Pferd und Wagen, im Kanu und schließlich zu Fuß fort und wird nach und nach zu einer Expedition. Sein Ziel: "Der große Berg", 1606 Meter hoch, der höchste Punkt von Maine - Ktaadn, wie er in der Sprache der Ureinwohner heißt. Der Weg führt durch unkartiertes Gebiet, durch eine labyrinthische Landschaft von Seen und Flüssen und die ausgedehnten Wälder einer weitgehend unberührten und unwegsamen Natur. Die Grenzen menschlicher Lebensräume sind bald überschritten, es geht tiefer und tiefer in die Wildnis. Die letzten Zeichen der Zivilisation, vom Alkohol zugrunde gerichtete Indianer, die Spuren der Holzfäller und Pelzhändler, zeugen von Gier und Zerstörungswut. Und doch erscheint Thoreau die Natur in ihrer ganzen Vielfalt und Ausdehnung davon unberührt und gleichgültig - gleichgültig auch gegenüber den Fragen, die sich dem stellen, der sich ihr ungeschützt aussetzt: "Wer sind wir? Wo sind wir?"

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ktaadn
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Ende des Sommers 1846 macht sich Henry David Thoreau auf in den Norden. Was als Reise beginnt, mit Eisenbahn und Dampfschiff, setzt sich auf Pferd und Wagen, im Kanu und schließlich zu Fuß fort und wird nach und nach zu einer Expedition. Sein Ziel: "Der große Berg", 1606 Meter hoch, der höchste Punkt von Maine - Ktaadn, wie er in der Sprache der Ureinwohner heißt. Der Weg führt durch unkartiertes Gebiet, durch eine labyrinthische Landschaft von Seen und Flüssen und die ausgedehnten Wälder einer weitgehend unberührten und unwegsamen Natur. Die Grenzen menschlicher Lebensräume sind bald überschritten, es geht tiefer und tiefer in die Wildnis. Die letzten Zeichen der Zivilisation, vom Alkohol zugrunde gerichtete Indianer, die Spuren der Holzfäller und Pelzhändler, zeugen von Gier und Zerstörungswut. Und doch erscheint Thoreau die Natur in ihrer ganzen Vielfalt und Ausdehnung davon unberührt und gleichgültig - gleichgültig auch gegenüber den Fragen, die sich dem stellen, der sich ihr ungeschützt aussetzt: "Wer sind wir? Wo sind wir?"

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Yukon
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Abenteuer pur: Dirk Rohrbach paddelt in einem selbst gebauten Kanu aus Birkenrinde mehr als 3000 Kilometer von den Quellseen des Yukon bis zu seiner Mündung. Per alter Goldsucher-Eisenbahn lässt er das Kanu über den White Pass transportieren, trifft einen Totemschnitzer, gelangt über die berüchtigten Five Finger Rapids in die alte Goldgräberstadt Dawson und verbringt Zeit bei Andy, der im Winter mit seinen Huskys über den gefrorenen Fluss zieht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ktaadn
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Am Ende des Sommers 1846 macht sich Henry David Thoreau auf in den Norden. Was als Reise beginnt, mit Eisenbahn und Dampfschiff, setzt sich auf Pferd und Wagen, im Kanu und schliesslich zu Fuss fort und wird nach und nach zu einer Expedition. Sein Ziel: »Der grosse Berg«, 1606 Meter hoch, der höchste Punkt von Maine – Ktaadn, wie er in der Sprache der Ureinwohner heisst. Der Weg führt durch unkartiertes Gebiet, durch eine labyrinthische Landschaft von Seen und Flüssen und die ausgedehnten Wälder einer weitgehend unberührten und unwegsamen Natur. Die Grenzen menschlicher Lebensräume sind bald überschritten, es geht tiefer und tiefer in die Wildnis. Die letzten Zeichen der Zivilisation, vom Alkohol zugrunde gerichtete Indianer, die Spuren der Holzfäller und Pelzhändler, zeugen von Gier und Zerstörungswut. Und doch erscheint Thoreau die Natur in ihrer ganzen Vielfalt und Ausdehnung davon unberührt und gleichgültig – gleichgültig auch gegenüber den Fragen, die sich dem stellen, der sich ihr ungeschützt aussetzt: »Wer sind wir? Wo sind wir?«

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
101 Kanada-Westen - Reiseführer von Iwanowski
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der traumhaft schöne Westen Kanadas ist ein Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Die Faszination dieses erst 150 Jahre alten Staates mit jahrtausendalten Kulturen beschreibt die in Kanada wohnhafte Autorin in sieben übersichtlichen Kapiteln: Auf je einer Doppelseite mit Farbfotos und praktischen Tipps werden die Themen „Vancouver”, „Orte & Städte“, „Natur, Landschaft & Tiere“, „Outdoor, Sport & Aktivitäten“, „Menschen, Kultur & Geschichte“, „Essen, Trinken & Übernachten“ und „Die schönsten Routen“ vorgestellt. Darunter sind so spannende Themen wie eine Fahrt im Kanu der Ureinwohner in Vancouver,Walbeobachtung vor der Küste, der Herdentrieb und Branding auf einer echten Ranch, eine Fahrt auf der Ice Road der Northwest Territories bis nach Tuktoyaktuk oder Kayaking auf Albertas Flüssen und Seen. Nützlich für Individualreisende sind die Vorschläge zu den schönsten Reiserouten perWohnmobil, Eisenbahn oder Mietwagen. SiebenThemen: Vancouver; Orte & Städte; Natur, Landschaft & Tiere; Outdoor, Sport & Aktivitäten; Menschen, Kultur & Geschichte; Essen, Trinken & Übernachten und die schönsten Routen - alle mit praktischenTipps und Farbfotos. Insiderwissen der Kanada-Auswanderin Kerstin Auer, wohnhaft in British Columbia.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
101 Kanada-Westen - Reiseführer von Iwanowski
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der traumhaft schöne Westen Kanadas ist ein Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Die Faszination dieses erst 150 Jahre alten Staates mit jahrtausendalten Kulturen beschreibt die in Kanada wohnhafte Autorin in sieben übersichtlichen Kapiteln: Auf je einer Doppelseite mit Farbfotos und praktischen Tipps werden die Themen „Vancouver”, „Orte & Städte“, „Natur, Landschaft & Tiere“, „Outdoor, Sport & Aktivitäten“, „Menschen, Kultur & Geschichte“, „Essen, Trinken & Übernachten“ und „Die schönsten Routen“ vorgestellt. Darunter sind so spannende Themen wie eine Fahrt im Kanu der Ureinwohner in Vancouver,Walbeobachtung vor der Küste, der Herdentrieb und Branding auf einer echten Ranch, eine Fahrt auf der Ice Road der Northwest Territories bis nach Tuktoyaktuk oder Kayaking auf Albertas Flüssen und Seen. Nützlich für Individualreisende sind die Vorschläge zu den schönsten Reiserouten perWohnmobil, Eisenbahn oder Mietwagen. SiebenThemen: Vancouver; Orte & Städte; Natur, Landschaft & Tiere; Outdoor, Sport & Aktivitäten; Menschen, Kultur & Geschichte; Essen, Trinken & Übernachten und die schönsten Routen - alle mit praktischenTipps und Farbfotos. Insiderwissen der Kanada-Auswanderin Kerstin Auer, wohnhaft in British Columbia.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ktaadn
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Ende des Sommers 1846 macht sich Henry David Thoreau auf in den Norden. Was als Reise beginnt, mit Eisenbahn und Dampfschiff, setzt sich auf Pferd und Wagen, im Kanu und schließlich zu Fuß fort und wird nach und nach zu einer Expedition. Sein Ziel: »Der große Berg«, 1606 Meter hoch, der höchste Punkt von Maine – Ktaadn, wie er in der Sprache der Ureinwohner heißt. Der Weg führt durch unkartiertes Gebiet, durch eine labyrinthische Landschaft von Seen und Flüssen und die ausgedehnten Wälder einer weitgehend unberührten und unwegsamen Natur. Die Grenzen menschlicher Lebensräume sind bald überschritten, es geht tiefer und tiefer in die Wildnis. Die letzten Zeichen der Zivilisation, vom Alkohol zugrunde gerichtete Indianer, die Spuren der Holzfäller und Pelzhändler, zeugen von Gier und Zerstörungswut. Und doch erscheint Thoreau die Natur in ihrer ganzen Vielfalt und Ausdehnung davon unberührt und gleichgültig – gleichgültig auch gegenüber den Fragen, die sich dem stellen, der sich ihr ungeschützt aussetzt: »Wer sind wir? Wo sind wir?«

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot