Angebote zu "Eisenbahn-Gesetzgebung" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Pietsch, Walter: Die Eisenbahn-Gesetzgebung des...
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1913, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs, Titelzusatz: (Reichsverfassung, Handelsgesetzbuch, Verkehrsordnung Internation. Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr, Bau- und Betriebsordnung, Signalordnung, Befähigungsvorschriften), Auflage: 2. Auflage von 2013 // Textausg. mit Anm. und Sachreg. 2. Aufl. Reprint 2018, Autor: Pietsch, Walter, Verlag: De Gruyter // de Gruyter, Walter, GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 388, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 450 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs ab 119.95 € als pdf eBook: (Reichsverfassung Handelsgesetzbuch Verkehrsordnung Internation. Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr Bau- und Betriebsordnung Signalordnung Befähigungsvorschriften). Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs ab 119.95 € als gebundene Ausgabe: (Reichsverfassung Handelsgesetzbuch Verkehrsordnung Internation. Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr Bau- und Betriebsordnung Signalordnung Befähigungsvorschriften). Textausg. mit Anm. und Sachreg. 2. Aufl. Reprint 2018. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs ab 119.95 EURO (Reichsverfassung Handelsgesetzbuch Verkehrsordnung Internation. Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr Bau- und Betriebsordnung Signalordnung Befähigungsvorschriften). Textausg. mit Anm. und Sachreg. 2. Aufl. Reprint 2018

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs ab 119.95 EURO (Reichsverfassung Handelsgesetzbuch Verkehrsordnung Internation. Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr Bau- und Betriebsordnung Signalordnung Befähigungsvorschriften)

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn-Gesetzgebung des Deutschen Reichs
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhalts-Übersicht -- Abkürzungen -- A. Allgemeines -- 1. Verfassung des Deutschen Reichs -- 2. Gesetz über die Verfassung Elsatz-Lothringens -- 3. Gesetz, betr. die Errichtung eines Reichs- Eisenbahn-Amtes -- 4. Bekanntmachung des Reichskanzlers, betreffend das Regulativ zur Ordnung des Geschäftsganges bei dem durch Richter verstärkten Reichs-Eisenbahn-Amt -- B. Verkehr -- 5. Handelsgesetzbuch -- 6. Bekanntmachung des Reichskanzlers, betr. die Eisenbahn-Verkehrsordnung -- 7. Internationales Übereinkommen über den Eisenbahn-Frachtverkehr -- C. Anlage, Ausrüstung und Betrieb -er Gisendahnen -- 8. Bekanntmachung des Reichskanzlers, betr. die Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung -- 9. Bekanntmachung des Reichskanzlers, betr. die Eisenbahn-Signalordnung -- 10. Bestimmungen über die Befähigung von Eisenbahn-Betriebs- und Polizeibeamten -- Sachregister -- Backmatter

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Friedrich Carl von Savigny
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Savigny, 1779 - 1861, Kant, Goethe, Napoleon, Leipziger Völkerschlacht, Dampfschiff, Telegraph und Eisenbahn – spannender könnte die Epoche kaum sein. Überall beginnt der Umbruch in unsere Moderne: die Philosophie betreibt eine globale „Revolution des Geistes“, Klassik, Romantik und Neuhumanismus verabschieden das autoritäre französische Bildungsmuster. Politisch blicken alle gebannt auf Frankreichs Revolutionen. Neue Gesetzbücher und die ersten Verfassungen werden erstritten. Die Menschen emanzipieren sich. Die industrielle Revolution verändert die Lebensbedingungen von Grund auf. Mobilisierung überall. Mitten in dieser Dynamik lebte und wirkte Friedrich Carl von Savigny, geprägt von seiner Zeit und sie prägend. Er war ihr berühmtester Jurist und Rechtslehrer, einer der besten Kenner der europäischen Traditionen, über 30 Jahre gesuchter Berater und einflussreicher preussischer Staatsrat, Berliner Reformminister für Gesetzgebung. Als juristischer Klassiker, Romantiker und Kenner der Philosophie wirkte er weit über die Jurisprudenz und seine Zeit hinaus. Kurz: Savigny war einer der entscheidenden Mitbegründer unserer Moderne. Sein Leben und Wirken ist Gegenstand des Buches von Joachim Rückert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Normen im Eisenbahnwesen
70,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schon wenige Jahrzehnte nach der Erfindung der Eisenbahn und ihrer aufstrebenden Entwicklung in Europa war klar, dass ein grenzüberschreitender Verkehr ohne Festlegung technischer Regeln nicht funktioniert. Standen am Anfang multilaterale Staatsverträge, so wurden diese in späteren Jahrzehnten vor allem durch Merkblätter des Internationalen Eisenbahnverbandes ersetzt. Es hat bis Ende der 1980er-Jahre gedauert, die weitgehend rein national ausgerichteten Eisenbahnmärkte nach und nach zu öffnen und europäische (und in Folge internationale) Standards zu entwickeln, die in Europa nunmehr über die neue EU-Gesetzgebung zur Interoperabilität des Eisenbahnwesens teilweise sogar rechtsverbindlich sind. Diese europäische Initiative - von der Europäischen Kommission, aber auch von anderen regelsetzenden Organisationen wie z. B. CEN und ISO - verfolgt das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit des derzeit in Europa fragmentierten Systems 'Eisenbahnwesen' zu erhöhen. Karl-Otto Endlicher und Andreas Rischanek - beide ausgewiesene Themenexperten und federführend im Komitee für Eisenbahnwesen bei Austrian Standards aktiv - haben nun erstmals alle aktuellen Entwicklungen in einem Praxishandbuch zusammengefasst. Das Fachbuch gibt einen kompakten und fundierten Überblick über die Normen für die unterschiedlichen eisenbahntechnischen relevanten Bereiche - Fahrweg und Fahrzeug inklusive deren Zusammenwirken sowie Querschnittsmaterien. Zusätzlich werden in tabellarischer Form die wesentlichen Inhalte der jeweiligen Normen im Überblick angeführt. Eine Zusammenstellung der rund 1.500 wichtigsten Fachbegriffe für das Eisenbahnwesen in einem alphabethischen Verzeichnis, inkl. normativer Verweisen, rundet das Praxisbuch ab. Dieses Fachbuch ist ein Grundlagenwerk für alle Betreiber von Eisenbahnen, Industrie, Behörden, Prüfinstitute und Verbände in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Friedrich Carl von Savigny
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Savigny, 1779 - 1861, Kant, Goethe, Napoleon, Leipziger Völkerschlacht, Dampfschiff, Telegraph und Eisenbahn – spannender könnte die Epoche kaum sein. Überall beginnt der Umbruch in unsere Moderne: die Philosophie betreibt eine globale „Revolution des Geistes“, Klassik, Romantik und Neuhumanismus verabschieden das autoritäre französische Bildungsmuster. Politisch blicken alle gebannt auf Frankreichs Revolutionen. Neue Gesetzbücher und die ersten Verfassungen werden erstritten. Die Menschen emanzipieren sich. Die industrielle Revolution verändert die Lebensbedingungen von Grund auf. Mobilisierung überall. Mitten in dieser Dynamik lebte und wirkte Friedrich Carl von Savigny, geprägt von seiner Zeit und sie prägend. Er war ihr berühmtester Jurist und Rechtslehrer, einer der besten Kenner der europäischen Traditionen, über 30 Jahre gesuchter Berater und einflussreicher preußischer Staatsrat, Berliner Reformminister für Gesetzgebung. Als juristischer Klassiker, Romantiker und Kenner der Philosophie wirkte er weit über die Jurisprudenz und seine Zeit hinaus. Kurz: Savigny war einer der entscheidenden Mitbegründer unserer Moderne. Sein Leben und Wirken ist Gegenstand des Buches von Joachim Rückert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot