Angebote zu "Lena" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Bettzeit ist's
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dem Eisbär ist s mal wieder warm, aus dem Kühlschrank hängt sein Arm."Lena würde ja gerne in Bett gehen, aber ihre Kuscheltiere sind nicht da. Das Schwein spielt noch mit der Eisenbahn, Entchen Anne schnattert in der Badewanne und das Pferd trinkt Nudelwasser auf dem Herd. So muss sie erst einmal ein Kuscheltier nach dem anderen suchen und bettfertig machen, bis es endlich heißen kann: Doch jetzt sind Lenas Tiere da: Alle kuscheln wunderbar. Ein charmantes und fröhliches Pappbilderbuch zu einer Situation, die alle Kinder samt den vielfältigen Verzögerungstaktiken kennen.Susanne Göhlich, geb. 1972 in Jena, Kunstgeschichtsstudium in Leipzig, illustriert Sachbücher für Kinder, entwirft Plakate, leitet Zeichenkurse und betreut den Bleilaus-Verlag, in dem Kinder ihre eigenen Bücher herstellen können.

Anbieter: myToys
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Kreativ Kids - Schablonen-Malbuch Fahrzeuge - M...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.02.2019, Einband: Spiralbindung, Titelzusatz: Mit 7 tollen Schablonen-Seiten, Kreativ Kids, Illustrator: Anna Lena Filipiak/Ines Frömelt/Jutta Neundorfer u a, Verlag: HABA, Co-Verlag: Habermaaß GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Autos // Bagger // Eisenbahn, Altersangabe: Lesealter: 4-99 J., Produktform: Spiralbindung, Umfang: 7 S., Seiten: 7, Format: 1.5 x 22 x 21.6 cm, Gewicht: 297 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Bettzeit ist's
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Eisbär ist's mal wieder warm, aus dem Kühlschrank hängt sein Arm.'' Lena würde ja gerne in Bett gehen, aber ihre Kuscheltiere sind nicht da. Das Schwein spielt noch mit der Eisenbahn, Entchen Anne schnattert in der Badewanne und das Pferd trinkt Nudelwasser auf dem Herd. So muss sie erst einmal ein Kuscheltier nach dem anderen suchen und bettfertig machen, bis es endlich heißen kann: Doch jetzt sind Lenas Tiere da: Alle kuscheln - wunderbar. Ein charmantes und fröhliches Pappbilderbuch zu einer Situation, die alle Kinder samt den vielfältigen Verzögerungstaktiken kennen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Sibirien: Porträt mit Flügeln
15,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Ulla-Lena Lundberg zum zweitenmal nach Sibirien fährt, um auf den Spuren ihrer ersten Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn das Land neu zu erleben, muß sie einen plausiblen Vorwand finden, um überhaupt ein Visum zu bekommen. Sie gibt ornithologische Studien an - keine erfundene Ausrede, denn die Vogelbeobachtung sollte ihr Hauptinteresse werden. Sie ist fasziniert vom Verhalten der Zugvögel. Und sie fühlt sich ihnen in gewissem Sinne verwandt.Bis hinauf zur äußersten Küste am nördlichen Eismeer und zur Beringstraße führt sie ihre "Jagdleidenschaft", seltene Vögel wie den Sibirischen Schneekranich oder die Arktische Rosenmöwe zu beobachten, und ebenso durch Jakutien hinab in den südlichsten Winkel des Ussuri-Landes in Fernost. In einigen entlegenen Gebieten gehört sie zu den ersten westlichen Besuchern seit der Oktoberrevolution. Sie findet bei ihren Beobachtungen der verschiedensten Vogelarten und ihrem Habitat zahlreich Anlaß zu Vergleichen mit menschlichen Charakterzügen und Verhaltensweisen, zu Reflexionen über die conditio humana und unseren Umgang mit der Natur.Und es ist zudem eine Reise durch eine untergehende Gesellschaft, spannend, lyrisch, stimmungsvoll und klug geschrieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Sibirien
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wir kennen Kolumbus. Doch wissen wir etwas über Jermak, den Entdecker Sibiriens. Dabei ist dieser Landstrich grösser als Amerika. Ab nach Sibirien, da ist es kalt: undurchdringlicher Urwald, eintönige Tundra, Dauerfrostböden, der Kältepol. Klischees über Klischees, Legenden und Sagen durchziehen unser Wissen, nähren unsere Ahnung. Doch Sibirien heisst, wenn man es aus der Sprache der alten Nomadenvölker übersetzt, nichts weiter als schlafende Erde. Wagen wir den Weg, benutzen wir die Schneise, welche uns die Transsibirischen Eisenbahn nach Osten vorgibt, bis in den letzten Winkel. Begleiten wir Eisenbahner der Fernostbahn, stossen wir zu den Wölfen im Baikal-Lena-Naturreservat vor und tauchen ein in die Religion des Lamaismus im Kloster Ivolginsk. Entdecken wir Sibirien. Es ist warm, schön, herrlich wie am ersten Tag. „Als Globetrotter sucht er das Authentische im Land und in den Menschen...“ (Sächsische Zeitung) „…dem Weltenbummler, der immer die Spur der Menschen und ihre Nähe sucht. Das macht seine Reportagen so unverwechselbar.“ (Eurasisches Magazin)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Bettzeit ist's
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

»Dem Eisbär ist’s mal wieder warm, aus dem Kühlschrank hängt sein Arm.« Lena würde ja gerne ins Bett gehen, aber ihre Kuscheltiere sind nicht da. Das Schwein spielt noch mit der Eisenbahn, Entchen Anne schnattert in der Badewanne und das Pferd trinkt Nudelwasser auf dem Herd. So muss sie erst einmal ein Kuscheltier nach dem anderen suchen und bettfertig machen, bis es endlich heissen kann: Jetzt sind alle Tiere da und kuscheln – wunderbar. Ein charmantes und fröhliches Pappbilderbuch zu einer Situation, die alle Kinder samt den vielfältigen Verzögerungstaktiken kennen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Sibirien
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wir kennen Kolumbus. Doch wissen wir etwas über Jermak, den Entdecker Sibiriens. Dabei ist dieser Landstrich grösser als Amerika. Ab nach Sibirien, da ist es kalt: undurchdringlicher Urwald, eintönige Tundra, Dauerfrostböden, der Kältepol. Klischees über Klischees, Legenden und Sagen durchziehen unser Wissen, nähren unsere Ahnung. Doch Sibirien heisst, wenn man es aus der Sprache der alten Nomadenvölker übersetzt, nichts weiter als schlafende Erde. Wagen wir den Weg, benutzen wir die Schneise, welche uns die Transsibirischen Eisenbahn nach Osten vorgibt, bis in den letzten Winkel. Begleiten wir Eisenbahner der Fernostbahn, stossen wir zu den Wölfen im Baikal-Lena-Naturreservat vor und tauchen ein in die Religion des Lamaismus im Kloster Ivolginsk. Entdecken wir Sibirien. Es ist warm, schön, herrlich wie am ersten Tag. 'Als Globetrotter sucht er das Authentische im Land und in den Menschen...' (Sächsische Zeitung) '...dem Weltenbummler, der immer die Spur der Menschen und ihre Nähe sucht. Das macht seine Reportagen so unverwechselbar.' (Eurasisches Magazin)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Bettzeit ist's
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

»Dem Eisbär ist’s mal wieder warm, aus dem Kühlschrank hängt sein Arm.« Lena würde ja gerne ins Bett gehen, aber ihre Kuscheltiere sind nicht da. Das Schwein spielt noch mit der Eisenbahn, Entchen Anne schnattert in der Badewanne und das Pferd trinkt Nudelwasser auf dem Herd. So muss sie erst einmal ein Kuscheltier nach dem anderen suchen und bettfertig machen, bis es endlich heißen kann: Jetzt sind alle Tiere da und kuscheln – wunderbar. Ein charmantes und fröhliches Pappbilderbuch zu einer Situation, die alle Kinder samt den vielfältigen Verzögerungstaktiken kennen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Sibirien
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wir kennen Kolumbus. Doch wissen wir etwas über Jermak, den Entdecker Sibiriens. Dabei ist dieser Landstrich größer als Amerika. Ab nach Sibirien, da ist es kalt: undurchdringlicher Urwald, eintönige Tundra, Dauerfrostböden, der Kältepol. Klischees über Klischees, Legenden und Sagen durchziehen unser Wissen, nähren unsere Ahnung. Doch Sibirien heißt, wenn man es aus der Sprache der alten Nomadenvölker übersetzt, nichts weiter als schlafende Erde. Wagen wir den Weg, benutzen wir die Schneise, welche uns die Transsibirischen Eisenbahn nach Osten vorgibt, bis in den letzten Winkel. Begleiten wir Eisenbahner der Fernostbahn, stoßen wir zu den Wölfen im Baikal-Lena-Naturreservat vor und tauchen ein in die Religion des Lamaismus im Kloster Ivolginsk. Entdecken wir Sibirien. Es ist warm, schön, herrlich wie am ersten Tag. „Als Globetrotter sucht er das Authentische im Land und in den Menschen...“ (Sächsische Zeitung) „…dem Weltenbummler, der immer die Spur der Menschen und ihre Nähe sucht. Das macht seine Reportagen so unverwechselbar.“ (Eurasisches Magazin)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot